Aktuelle Entwicklungen im Informationstechnologierecht
8. Herbstakademie 2007
"Kongresshotel am Templiner See", Potsdam
12.-15. September 2007

Die Herbstakademie 2007 wird von der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI) im "Kongresshotel am Templiner See“ in Potsdam veranstaltet. Wie gewohnt werden in den Sessions aktuelle Entwicklungen des Informationstechnologierechts behandelt und bevorzugt anhand von Case Studies vertieft. Dazu laden wir junge Anwälte, Referendare, wiss. Assistenten und Doktoranden ein, kurze Fälle und Lösungen vorzuschlagen, auszuarbeiten und auf der Veranstaltung zu präsentieren. Eine Neuerung wird es im Themenblock „Update“ geben, in dem ausgewiesene Experten einen Überblick über die Rechtsentwicklung der letzten 12 Monate in wichtigen Bereichen des IT-Rechts geben.

Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt, die der Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis (§ 15 FAO) vorgelegt werden kann. Abgerundet wird die Herbstakademie durch ein attraktives Rahmenprogramm, zu dem die umliegenden Seen und Schlösser einladen.

 

Mittwoch, 12.9.2007

ab 17 Uhr Registrierung im "Kongresshotel am Templiner See"

18.00 Uhr Empfang im Kongresshotel

durch Herrn Clemens Appel, Chef der Staatskanzlei der Landesregierung Brandenburg

19.30 Uhr Führung durch die Gärten von Schloss Sanssouci

Aus dem Gartenreich Friedrich des Großen in die Phantasiewelt des "Romantikers auf dem Thron", Friedrich Wilhelm IV. Vom Schloss Sanssouci zu den Klosteranlagen um die Friedenskirche bis zur Orangerie.

 

Donnerstag, 13.9.2006

 8.45 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Konferenz

Prof. Dr. Jürgen Taeger, Universität Oldenburg,
Prof. Dr. Andreas Wiebe, LL.M., Wirtschaftsuniversität Wien

Vormittags: IT-Rechtsschutz und Vertragsrecht
Moderation: Prof. Dr. Andreas Wiebe, Wien

 9.00 Uhr

RA’in Vilma Niclas (Berlin)
Anwendbarkeit des Erschöpfungsgrundsatzes auf Online-Content

9.45 Uhr

Dr. Christoph Schröder,
Dr. Felix Gross (Patentanwälte Maikowski-Ninnemann, Berlin)
Neueste Entwicklungen in der deutschen und europäischen Rechtsprechung zur Patentierbarkeit computer-implementierter Erfindungen

10.30 UhrKaffee-Pause

10.45 Uhr

RA David Seiler (DZ BANK Frankfurt, Mainz)
Urheberrecht und digitale Fotografie

11.30 Uhr

RA Dr. Christian Czychowski (Boehmert & Boehmert, Berlin)
Update Immaterialgüterrecht

12.00 Uhr

RA Dr. Detlev Gabel (White & Case, Frankfurt/M.)
Update EDV-Vertragsrecht

12.30 UhrMittagessen im Kongresshotel

Nachmittags: Virtuelle Welten
Moderation: Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, Essen

14.15 Uhr

Benedikt Burger (Max-Planck Inst. für ausl. und intern. Strafrecht, Freiburg i. Brg.)
Rechtsfragen virtueller Welten: "Second Life - Same Law"

15.00 Uhr

RA Henning Krieg (Bird & Bird, München)
Second Life, Metaversen und das Web in 3D

15.45 UhrPause (Kaffee und Kuchen)

16.00 Uhr

N.N.

16.45 Uhr

RA Jan Dirk Roggenkamp (Universität Passau)
User Generated Content – User Generated Problems

17.30 Uhr

RA Dr. Volker Schumacher (Lindenau & Prior, Düsseldorf)
Update Internetrecht "Intellectual Property"

18.30 Uhr
Gastvortrag:
E-Government in Deutschland - Hindernisse und Herausforderungen

Prof. Dr. Norbert Gronau, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und
Electronic Government an der Universität Potsdam

20.00 Uhr Dinner im Restaurant "Zur Historischen Mühle Sanssouci"

Gastronomische Vielfalt in der einzigartigen Umgebung des Schlosses Sanssouci erwartet Sie im beliebten Mövenpick Restaurant "Zur Historischen Mühle Sanssouci". Im stilvollen Ambiente des lichtdurchfluteten Palmengartens verwöhnt uns der Koch mit einfallsreichen Kreationen. (Kostenbeteiligung 30 € inkl. nicht-alkohol. Getränke)

Dinner Speech Dr. Alexander Zeier, Hasso-Plattner-Institut für Softwaretechnik an der Universität Potsdam

 

Freitag, 14.9.2007

Vormittags: Datenschutzrecht
Moderation: Prof. Dr. Jürgen Taeger, Oldenburg

9.00 Uhr

RA Dr. Daniel A. Pauly (Linklaters, Frankfurt/M.)
Bonitätsabfragen

9.45 Uhr

RA Uwe K. Schneider (Bartsch & Partner, Karlsruhe)
Datenschutz und elektronische Gesundheitskarte

10.30 Uhr

RA’in Dr. Stefanie Hellmich (Luther RA-ges., Eschborn)
"Whistleblowing" – Einführung von Ethik- und Antikorruptionsrichtlinien und Reportingstrukturen

11.15 UhrKaffee-Pause

11.30 Uhr

RA Christian Schmoll (eCircle AG, München)
Die Einwilligung im Datenschutz- und Wettbewerbsrecht

12.00 Uhr

Ingo Schöttler, LL.M. (Universität Passau)
Die AGB-Kontrolle von Einwilligungsklauseln in Datenverarbeitungen

12.45 Uhr

RA Dr. Flemming Moos (DLA Piper UK LLP, Hamburg)
Update Datenschutzrecht

13.15 UhrMittagessen im Kongresshotel

Nachmittags: IT im Unternehmen
Moderation: RA Dr. Thomas Stögmüller, LL.M., teclegal Habel Rechtsanwälte, München

14.00 Uhr

RA Dr. Markus Klinger (Kleiner Rechtsanwälte, Stuttgart)
Tell-a-friend-Systeme und sonstige Instrumente des Viral Marketing im Internet: Rechtliche Grenzen zwischen Spam und unzulässiger Laienwerbung

14.45 Uhr

RA Dr. Uwe Hajda,
RA Christian Schlingensiepen (FinanzIT, Hannover)
Aufsichtsrechtliche Rahmenbedingungen beim IT-Outsourcing im Kreditbereich

15.30 Uhr

RA Eckart C. Müller (teclegal Habel Rechtsanwälte, München)
Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG): Beispiele für die Umsetzung in der Praxis

16.15 Uhr

RA Dr. Matthias Baumgärtel (EWE TEL GmbH, Oldenburg)
Update Telekommunikationsrecht

16.45 UhrPause (Kaffee und Kuchen)

17.00 Uhr

Timo Glaser (TU Berlin)
IT Outsourcing nach China

17.45 Uhr

Nils Krüger (Institut OFFIS, Oldenburg),
Dr. jur. Edgar Rose (Universität Oldenburg)
Kleingedrucktes im Handy-Display – Standardisierte AGB als Grundlage einer automatisierten Vertragseinbeziehung

18.30 Uhr

RA StB Prof. Dr. Jens M. Schmittmann (Kanzlei Dr. Schulz und Sozien, Essen)
Update Steuerrecht

19.30 UhrAbendliche Schiff-Fahrt mit der "MS Stadt Potsdam" mit Berliner Buffet

Die Abendfahrt entführt Sie in den grünen Süden Berlins. Die Bordküche serviert das warm/kalte Berliner Buffet mit kulinarischen Köstlichkeiten. Über den Kleinen und Großen Wannsee geht es im Licht der untergehenden Sonne vorbei an der nächtlichen Kulisse Potsdams zurück zum Bootsanleger des Kongresshotels. (Kostenbeteiligung 49 € zzgl. Getränke)

 

Samstag, 15.9.2007

Vormittags: Strafrecht und Verfassungsrechtliche Fragen
Moderation: PD Dr. Irini Vassilaki, Athen

9.00 Uhr

Richter Ulf Buermeyer (AG Berlin-Tiergarten)
Die Online-Durchsuchung – technischer Hintergrund und verfassungsrechtliche Grenzen

9.45 Uhr

Dr. Kai Cornelius, LL.M. (Universität Heidelberg)
Strafprozessuale Zulässigkeit einer Online-Durchsuchung

10.30 UhrKaffee-Pause

10.45 Uhr

Malaika Nolde (Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg/Br.),
Christoph Schnabel (Universität Kassel)
Verfassungswidrige Zensur oder Staatsaufgabe Jugendmedienschutz? – Staatliche Inhaltskontrolle im Internet am Beispiel der Inpflichtnahme von Access-Providern

11.30 Uhr

RA Dr. Marco Gercke (Köln)
Update Strafrecht

12.30 UhrTagungsende

 

 

Potsdam und seine Umgebung bieten viel... Das direkt am Templiner See mit eigenem Schiffsanleger idyllisch gelegene Kongresshotel ist ein idealer Ausgangsort, um die umliegende Seenlandschaft auf einer Schiffstour auf den Havelseen oder die weltberühmten Schlösser in Potsdam und Umgebung zu entdecken. Wieder ist es gelungen, einen Tagungsort zu finden, der ideale Bedingungen bietet, vorhandene Kontakte zu pflegen und neue Netzwerke zu knüpfen.

Hotels

Kongresshotel am Templiner See
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam
Tel: +49 (331) 907 - 0
Fax: +49 (331) 907-70777
EZ 70 €

Es wird dringend empfohlen, umgehend eine Hotelreservierung vorzunehmen, da nur ein begrenztes Zimmerkontingent im Kongresshotel zur Verfügung steht. Nehmen Sie bei der Buchung bitte Bezug auf die Herbstakademie.

Weitere Zimmer können über die Zimmervermittlung des Potsdam Tourismus Service Tel. +49 331 275580 gebucht werden

 

Prof. Dr. Andreas Wiebe, LL.M.
- DGRI e.V. -
Prof. Dr. Jürgen Taeger
- DSRI -

 

 

Die Herbstakademie 2007 wird gefördert durch

teclegal Habel Logo White&Case Logo

Schneider Schiffer Weidmüller LogoWidmer & Partner Logo

 
       
   
Fenster schließen