Platzhalter
IMPRESSUM   HILFE
HOME
AKTUELLES
WIR ÜBER UNS
WEITERBILDUNG
HERBSTAKADEMIE
FÖRDERPREISE
STIPENDIEN
FÖRDERER
STELLENBÖRSE
PRESSE
DSRI intern
KONTAKT

 

Weiterbildung - DSRI Herbstakademie


15. Herbstakademie 2014

BIG DATA & Co
- Neue Herausforderungen für das Informationsrecht
10. - 13. September 2014 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz


Pfeil nach rechtsTagungsband


Donnerstag, 11. September 2014

BIG DATA
Moderation: Dr. Ursula Widmer, Dr. Widmer & Partner, Bern
 
Neue Lizenzen braucht das Land: Nutzungsart Big Data Miner?
RA David Klein, LL.M. (Univ. of Washington), Taylor Wessing, Hambur
 
Big Data und der Schutz von Datenbanken
RA Christopher Götz, LL.M. (New York), DLA Piper UK LLP, Köln
 
Videokunst als Big Data on Youtube
Akad. Mitarbeiterin, Lehrbeauftragte für IT-Recht Dr. Louisa Specht, Karlsruher Institut für Technologie
 
BIG DATA
Moderation: RA, Fachanwalt für IT-Recht Stephan Schmidt, TCI Rechtsanwälte, Mainz
 
Big Data = Personal Data? Der Personenbezug von Daten bei Big Data Analysen
RA Dr. Jens Schefzig, Osborne Clarke, Hamburg
 
PANEL 1A BIG DATA
Moderation: RA Thorsten Feldmann, LL.M., JBB Rechtsanwälte, Berlin
 
Big Data: Anwendbarkeit europäischer Datenschutzregeln nach der Google-Entscheidung des EuGH
RA (Managing Associate) Dr. Ingemar Kartheuser, LL.M. (Canterbury), Linklaters LLP, Frankfurt a. M
 
Benötigen wir Big Data-Kommissionen?
RA Dr. Carlo Piltz, JBB Rechtsanwälte, Berlin
 
Eine Erweiterung der Verbandsklagebefugnisse auf datenschutzrechtliche Verstöße stärkt den Datenschutz in Zeiten von Big Data
Referentin für Datenschutz und Netzpolitik Michaela Zinke,VerbraucherzentraleBundesverband e.V., Berlin
 
PANEL 1B BIG DATA
Moderation: RA Dr. Jochen Notholt,comp/lex - Beratung im IT-Recht, München
 
Medizinische Einsatzmöglichkeiten von Big Data oder Big Data im Gesundheitswesen – am Datenschutz erkrankt?
RAin Dr. Eva-Maria Brus, PwCLegal, Düsseldorf
RA David Schwab, PwC Legal,Düsseldorf
 
Big Data und Data-Mining: Automatisierte Strafverfolgung als neue Wunderwaffe der Verbrechensbekämpfunng
RA, Fachanwalt für Strafrecht Dirk Meinicke, LL.M., Gerst & Meinicke(G & M Legal), Hamburg
PANEL 2A GEWERBLICHER RECHTSSCHUTZ
Moderation: Akad. Mitarbeiter, Doktorand Marco Ganzhorn, Karlsruher Institut für Technologie
 
Technische Schutzmaßnahmen an der Schnittstelle der Interessen von Rechteinhabern und Nutzerinteressen
Wiss. Mitarbeiter, Doktorand Bernd Justin Jütte, LL.M., Universität Luxemburg
 
Embedded Content und Urheberrecht. Aktuelle Rechtslage und Haftungsfragen
RAin Marie Slowioczek, HÄRTING Rechtsanwälte, Berlin
 
Nach »Svensson«: Das Recht der öffentlichen Wiedergabe gem. § 15 Abs. 2 UrhG
Wiss. Mitarbeiter Dr. Gregor Völtz, Universität Kassel
 
Rechtsfragen des 3-D Drucks
RA Christian Solmecke, LL.M., WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte, Köln
 
PANEL 2B IMMATERIALGÜTERRECHT
Moderation: RAin Dr. Britta Heymann, Taylor Wessing, Hamburg
 
Widerstreitende Interessen der Beteiligten bei der Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen im Internet
Wiss. Mitarbeiter, Doktorand Felix Suwelack, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
 
Chancen und Risiken neuer datenbasierter Dienste für die Industrie
RA Sebastian Rockstroh
RA Christopher Peschel, Siemens Aktiengesellschaft, Erlangen
 
Update Immaterialgüterrecht
RA, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Dr. Volker Schumacher, Lindenau Prior & Partner, Düsseldor

Freitag, 12. September 2014

PANEL 1A DATENSCHUTZRECHT
Moderation: Wiss. Mitarbeiter, Doktorand Boris Reibach, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
 
Datenschutz im Fahrzeug
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hochschullehrer für IT-Recht Olaf Methner Fachanwalt für IT-Recht,
Hochschullehrer für IT-Recht Prof. Dr. Julius Reiter, Rechtsanwälte Baum, Reiter & Collegen, Düsseldorf, FOM-Hochschule für Oekonomie & Managemen
 
Telematik – Wem gehören Fahrzeugdaten?
RA Michael Kraus, CMS Hasche Sigle, Stuttgart
 
Datensammeln aus der Luft: Rechtliche und gesellschaftliche Implikationen von Drohnen
Chief Scientific Officer Dr. Elisabeth Hödl, Watchdogs Unternehmensberatung GmbH, Graz
RAin Dr. Christina Hofmann, Eisenberger & Herzog Rechtsanwalts GmbH, Graz
 
Datenschutzrechtliche Aspekte der Facebook-Programmierschnittstellen
Diplom-Informationswirt Carl Philipp Burkert, COMDOK GmbH, Berlin
 
Energiemanagementsysteme der Zukunft – Anforderungen an eine datenschutzkonforme Verbrauchsvisualisierung
Akad. Mitarbeiter, Doktorand Thomas Bräuchle, Karlsruher Institut für Technologie
 
PANEL 1B DATENSCHUTZRECHT
Moderation: RA, Senior Legal Counsel Udo Steger, Unify GmbH & Co. KG, München
 
 
Update Datenschutzrecht
RA, Fachanwalt für IT-Recht Dr. Flemming Moos, Osborne Clarke, Hamburg
 
PANEL 2A INTERNETRECHT
Moderation: RA, Fachanwalt für IT- Recht, Justiziar Joerg Heidrich, Heise Zeitschriften Verlag, Hannove
 
Verschlüsselte digitale Kommunikation im Unternehmensalltag: unnötige Last oder unverzichtbares Element sorgfältiger Unternehmensführung?
RA, Fachanwalt für IT-Recht Dr. Florian Deusch, Anwaltskanzlei Dr. Gretter, Ravensburg
Prof. Dr. Tobias Eggendorfer, Professor für IT- Sicherheit, Hochschule Weingarten
 
Anonymität im Internet vs. Kennzeichnungspflichten
RA, Software-Systemingenieur Stefan Sander, LL.M., B.Sc., LLR LegerlotzLaschet Rechtsanwälte, Köln
RA Heiko Schöning, LL.M., Wolff Göbel Wagner Rechtsanwälte, Hagen
 
Verschlüsselung nach dem Stand der Technik als rechtliche Verpflichtung
RA Matthias Bergt, von BOETTICHER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin
 
Wenn die NSA mitliest – berufsrechtliche Herausforderungen und technische Möglichkeiten sicherer Mandantenkommunikation per E-Mail
RAin Dr. Laura Kubach, SBR Schuster & Partner Rechtsanwälte, Düsseldorf Gründer, Security-Experte Thomas D. Gutsche, Tutao GmbH, Hannover
 
Reform des Fernabsatzrechts – Probleme und Fallstricke beim neuen Widerrufsrecht
RA Dr. Sascha Vander, LL.M., CBH Rechtsanwälte, Köln
 
Kick-back-Fees oder Handelsmaklerprovision für einen ausgelagerten Einkauf
RA Dr. Oliver Habel, tecLegal Habel Rechtsanwälte, München
 
Onlineshops aus Sicht der Hersteller – Vom Vertriebsverbot bis zum »Onlineshop as a Service«
RA Dr. Christoph Rempe, BRANDI Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Bielefeld
 
(i)Beacons – Technische Hintergründe und rechtliche Einordnung
RA Roman von der Heide, Schürmann Wolschendorf Dreyer, Berlin
 
PANEL 2B INTERNETRECHT
Moderation: RAin Kathrin Schürmann, Schürmann Wolschendorf Dreyer, Berlin
 
Zulässigkeit des Scannens oder Kopierens von Personalausweisen
RA David Seiler, DZ Bank AG, Frankfurt a.M.
 
Die Zulässigkeit der »Einschränkung« des Internetzugangs am Beispiel von WLAN-Hotspots
RA, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Thomas Sassenberg, LL.M.
Richter Dr. Reto Mantz, Jur. Dipl.-Inf., Landgericht Frankfurt
 
Smart TV – Aus medien- und datenschutzrechtlicher Perspektive
Wiss. Mitarbeiterin, Doktorandin Jenny Metzdorf
Wiss. Mitarbeiterin Dr. Andra Giurgiu, Universität Luxemburg

Samstag, 13. September 2014

IT-Recht
Moderation: RAin Simone Rosenthal, Schürmann Wolschendorf Dreyer, Berlin
 
Konfliktlösungsmechanismen in IT-Projekten
RA, Fachanwalt für IT-Recht Dr. iur. Peter Kath, Anwaltshaus Bad Nauheim
 
Wenn die roten Fahnen wehen – Due Diligence bei IP/IT-lastigen Unternehmen
RA, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Florian Roetzer, LL.M.
RA, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht Michael Zoebisch, rwzhrechtsanwälte, München
 
Update EDV-Vertragsrecht
RA Dr. Detlev Gabel, White & Case LLP, Frankfurt a.M
 
Die Wirkung einer virtuellen Hausordnung am Beispiel des Screen Scraping
RAin Mina Kianfar, Harte-Bavendamm Rechtsanwälte, Hamburg
 
Datenschutzrechtliche Anforderungen an die E-Mail-Aufbewahrung im Unternehmen
RA Dr. Ubbo Aßmus, HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK, Frankfurt a.M
 
Update Steuerrecht
RA, Steuerberater Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, FOM Hochschule für Oekonomie und Management, Essen
nach oben